Es sind leider keine Weihnachtsbaumbestellungen mehr möglich. Wir wünschen allen Kunden Frohe Weihnachten!
Betriebsferien vom 23.12.2021 bis 4.1.2022
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Bambus einpflanzen

Die meisten Bambus Sorten, wie auch die verschiedensten Fragesia Sorten haben ihren Ursprung in China. Sie wachsen, wie viele Stauden, ohne Ausläufer, da sie einen kompakten Horst bilden. Vor dem einpflanzen sollten Sie den Wurzelballen des Bambus etwas auflockern, dies fördert neue Wurzeltriebe. Der Gartenbambus bevorzugt windgeschütze, sonnige Standorte, jedoch keine pralle Mittagssonne. Der Boden sollte Humus- und Nährstoffreich sein. Platzieren Sie den Fragesia im vorbereiteten Pflanzloch und geben Sie etwas Bambus-Dünger hinein. Nun kann das Loch mit Erde aufgefüllt und vorsichtig festtreten werden. Die Fragesia benötigt einen feuchten Boden und muss daher reichlich gegossen werden. Dank seiner immergrünen Belaubung stellt der Bambus ein echtes Schmuckstück im Garten da.

Falls Sie eine Bambus Sorte erworben haben, die eine Rhizomsperre benötigt, da Ausläufer gebildet werden, muss im Vorfeld die Rhizomsprerre eingebaut werden. Wie das geht ? Wir beraten Sie gerne vor Ort oder per Telefon!


Rhizomsperre

Eine Rhizomsperre sorgt dafür, dass sich Bambus und auch andere ausläuferbildende Pflanzen nicht zu stark ausbreiten. Beispielsweise benötigen die Phyllostrachys Sorten solche Rhizomsperren, während die Fragesia Sorten borstig wachsen und keine benötigen. Rhizomsperren und Zubehör für Bambus sich bei uns in verschiedenen Größen und Stärken erhältlich. Wir beraten Sie gerne vor Ort oder per Telefon!

Bambus einpflanzen Die meisten Bambus Sorten, wie auch die verschiedensten Fragesia Sorten haben ihren Ursprung in China. Sie wachsen, wie viele Stauden, ohne Ausläufer, da sie einen kompakten... mehr erfahren »
Fenster schließen

Bambus einpflanzen

Die meisten Bambus Sorten, wie auch die verschiedensten Fragesia Sorten haben ihren Ursprung in China. Sie wachsen, wie viele Stauden, ohne Ausläufer, da sie einen kompakten Horst bilden. Vor dem einpflanzen sollten Sie den Wurzelballen des Bambus etwas auflockern, dies fördert neue Wurzeltriebe. Der Gartenbambus bevorzugt windgeschütze, sonnige Standorte, jedoch keine pralle Mittagssonne. Der Boden sollte Humus- und Nährstoffreich sein. Platzieren Sie den Fragesia im vorbereiteten Pflanzloch und geben Sie etwas Bambus-Dünger hinein. Nun kann das Loch mit Erde aufgefüllt und vorsichtig festtreten werden. Die Fragesia benötigt einen feuchten Boden und muss daher reichlich gegossen werden. Dank seiner immergrünen Belaubung stellt der Bambus ein echtes Schmuckstück im Garten da.

Falls Sie eine Bambus Sorte erworben haben, die eine Rhizomsperre benötigt, da Ausläufer gebildet werden, muss im Vorfeld die Rhizomsprerre eingebaut werden. Wie das geht ? Wir beraten Sie gerne vor Ort oder per Telefon!


Rhizomsperre

Eine Rhizomsperre sorgt dafür, dass sich Bambus und auch andere ausläuferbildende Pflanzen nicht zu stark ausbreiten. Beispielsweise benötigen die Phyllostrachys Sorten solche Rhizomsperren, während die Fragesia Sorten borstig wachsen und keine benötigen. Rhizomsperren und Zubehör für Bambus sich bei uns in verschiedenen Größen und Stärken erhältlich. Wir beraten Sie gerne vor Ort oder per Telefon!